Navigation
 Back
 
 
 
 get Acrobat Reader
KORG MS-50

Der tastaturlose Korg MS-50 war als Ergänzung / Expander zum MS-System (MS-10, MS-20, SQ-10 undVC-10) konzipiert.Der MS-50 hat keine vorverdrahteten Bauteile; sämtliche Module wrrden über Klinkenbuchsen mit einander verbunden - ganz im Stil eines voll modularen Synthesizers.Neben einem VCO mit den Wellenformen Dreieck, Puls und Sägezahn bietet der MS-50 einen Tiefpassfilter, 2 VCA, 2 Envelope-Generatoren, Noise-Generator, S&H, Voltmeter, einen Trigger-Switch, LFO usw.

Das Bild oben zeigt einen Korg MS-50. Das Gerät besitzt dieselbe Breite wie ein MS-20.
 

KORG MS-50: Die Bedienungsanleitung:

Korg MS-50: Link zur Online-Bedienungsanleitung (inkl. Patchdiagrammen)

Weitere Dokumente:

Korg MS-50: Patch-Diagramm (jpg)
Korg MS-50: Werbebroschüre (jpg)
Korg MS-50: VCF / VCA - Schaltplan (gif)

Weitere Infos:

Synthesizer Museum (Infos und Links)
Synth Zone
http://www.sospubs.co.uk/sos/apr98/articles/mini_korgs.html


Der Korg MS-50 ist zusammen mit MS-10, MS-20, VC-10 und SQ-10 im excellenten Synthesizermuseum "Synthorama" in Luterbach (bei Solothurn, Schweiz) zu besichtigen und nach Lust und Laune auszutesten.

 

 Das Archiv wird laufend erweitert...